Spezial Chemikalien zur Abwasser- und Schlammbehandlung

Kristallisations-Verhinderung: Unsere RockAway®-Produkte

Die Ausbildung von mineralischen Ablagerungen stellen ein Hauptproblem in vielen wasserführenden Systemen dar. In der Praxis sind besonders verfahrenstechnische Apparate gefährdet, in denen abrupte Veränderungen chemischer oder physikalischer Art auftreten.

Vor allem starke Temperatur- und pH-Wert-Änderungen begünstigen die Belagsbildung. Die Kristallisation ist deshalb besonders in Wärmetauschern, Pumpen, Düsen oder anderen Austrittsöffnungen, Zentrifugen, Eindampfbehältern, Rohrleitungen, Filter- und Siebbandanlagen, Papiermaschinen und Membranen in Umkehrosmose-Anlagen zu beobachten.

Unter entsprechenden Bedingungen können die Ablagerungen Schichtstärken von mehreren Zentimetern erreichen und so beispielsweise den Durchfluss oder den Wärmeaustausch stark behindern. Die Folge sind Betriebsstörungen mit Anlagenstillstand, die   zusätzliche Reinigungs- und Wartungsoperationen erfordern.

Zur Vermeidung dieser Kristallisationsprobleme haben wir unsere RockAway® Produkte entwickelt, die in unzähligen Anwendungen erprobt sind und auf diversen Anlagen den nötigen Schutz für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche garantieren:

Für den permanenten Einsatz zur Verhinderung von Kristallisationen durch Kalzium- und Magnesiumsalze (MAP). Zusätzliche Verhinderung von Ablagerungen durch Eisensalze. Besonders zu empfehlen, wenn im späteren Verlauf eine Kristallisation gewünscht wird (wie bei der Phosphatelimination).

Gebinde-Verfügbarkeit: Container: 1.100 kg / Fass: 225 kg / Kanister: 25 kg

Für den permanenten Einsatz zur gezielten Vermeidung von Kristallisation durch Magnesiumsalze (MAP). Speziell für MAP-Ablagerungen bei hohen Phosphatkonzentrationen.

Gebinde-Verfügbarkeit: Container: 1.100 kg / Fass: 225 kg / Kanister: 25 kg

Für den permanenten Einsatz zur Verhinderung von Kristallisationen durch Kalziumkarbonat mit sehr gutem Rückhaltevermögen. Zusätzliche Verhinderung von Ablagerungen durch Eisensalze. Besonders geeignet bei höheren Temperaturen und pH- Werten.

Gebinde-Verfügbarkeit: Container: 1.100 kg / Fass: 225 kg / Kanister: 25 kg

Geeignet zur Verhinderung von Vivianit, Fe3(PO4)2 – Ablagerungen. Diese treten häufig in Wärmetauschern von Faulbehältern auf und können mit diesem Produkt wirksam verhindert werden.

Hierbei handelt es sich um ein Kombinationsprodukt für den Einsatz z.B. in Biovergärungsanlagen, oder überall wo wechselnde Kristallisationen aus Ca- und Mg- Salzen auftreten können. RockAway Vario wirkt sowohl gegen CaCO3- und MAP – Ablagerungen.

Unter dem Produktnamen Seco-Blend bieten wir Ihnen eine Variation an Spezial- Flockungsmitteln zur kommunalen und industriellen Entwässerung an, die wir bei Bedarf individuell für unsere Kunden kombinieren.

Somit wird eine sehr effektive Entwässerungsleistung bei wirtschaftlichen Verbrauchsmengen sichergestellt. Profitieren Sie von unserem umfassenden Know-how aus über 25 Jahren betrieblicher Erfahrung.

Haben Sie Fragen?