5N Plus Lübeck GmbH

5N Plus Lübeck GmbH

Die 5N Plus Lübeck GmbH ist eine Tochtergesellschaft der kanadischen 5N Plus Inc., einem führenden Hersteller von metallischen und chemischen Spezialprodukten, die in einer Vielzahl von pharmazeutischen, elektronischen und industriellen Anwendungen eingesetzt werden. Das Kerngeschäft der 5N Plus Lübeck GmbH liegt in der Produktion und dem Handel verschiedener Bismut-Chemikalien.

Aufgrund des Kerngeschäftes der 5N Plus Lübeck GmbH, der Herstellung verschiedener Bismut-Chemikalien, ist das Abwasser mit Bismut-Rückständen versetzt. Bismut hat artverwandte Eigenschaften wie Blei, ist jedoch vergleichsweise untoxisch. Dennoch waren auf Anforderung der kommunalen Abwasserbetriebe höhere Konzentrationen bei der Abwasser-Einleitung in das Kanalnetz zu vermeiden. Wir hatten uns für den Kunden folgende Aufgaben gesetzt:

  • Entwicklung eines passenden Verfahrens zur Schwerkraftsedimentation
  • Entwicklung eines Flockungskonzeptes sowie Einsatz eines Verfahrens zur Feinstabtrennung von Schwebstoffen
  • Entwicklung einer Lösung zur Rückgewinnung von Bismut nach Abtrennung aus dem Abwasser
  • Installation der passenden Anlagentechnik und Neubau einer Halle

Da Bismut aufgrund hoher Dichte prinzipiell ein gutes Absetzverhalten in Wasser aufweist, war eine Schwerkraftsedimentation prinzipiell angezeigt. Allerdings erforderte die vielfältige Morphologie, bedingt durch die unterschiedlichen Produkte der 5N Plus, ein ausgefeiltes Flockungskonzept und eine Feinstabtrennung von Schwebstoffen, die sich nicht in vertretbaren Zeiten im Abwasser absetzten. Das Bismut sollte zudem nach Abtrennung aus dem Abwasser im Sinne einer ökologischen Kreislaufführung zurückgewonnen werden.

P.C.S. Consult realisierte das Projekt mit einer „turn-key Lösung“. Das heißt, neben der Planung und Installation der eigentlichen Anlagetechnik bauten wir auch eine ganz neue Halle für die Anlagenteile zur Abwasserbehandlung.

Um die an uns gestellten Aufgaben zu erfüllen, erarbeitete P.C.S. Consult zunächst die angezeigten Verfahren und Prozesse. Im Anschluss führten wir eine knapp einjährige Versuchsphase im großtechnischen Maßstab durch, in der die Ergebnisse optimal gesteuert werden konnten. Unter der besonderen Herausforderung eingeschränkter Platzverhältnisse konnten wir die Abwasseranlage dann in den Produktionsstandort integrieren.

Die Bismut-Abtrennung liegt seit der Inbetriebnahme der Anlage mit einer mittleren Abscheiderate von 97% deutlich über den gesteckten Zielen und unterschreitet die behördlichen Anforderungen mit großer Sicherheit.

In der Folge des erfolgreich umgesetzten Projektes betreut P.C.S. Consult die 5N Plus auch weiter als Abwasserconsultant zu verschiedenen weiteren Themen im Sinne einer optimierten Abwasserbehandlung. 

Bau der Anlage:

  • 2011 / 2012

Abwasserkapazität:

  • 500 m³/d

Bismut-Abtrennung:

  • auf eine Restkonzentration von < 30 ppm

Galerie

Jetzt persönlich beraten lassen!

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und lernen Sie uns persönlich kennen. Wir betrachten Ihre Probleme von allen Seiten, beraten Sie herstellerunabhängig und agieren mit fachlich höchster Kompetenz.

Erreichbarkeit
Wann können wir Sie am besten erreichen?

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.